Versandkostenfrei ab 35 Euro

Bei Fragen kontaktieren Sie: 0732 774 190

Kostenlose Beratung Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 8-12 Uhr

Armolipid Plus Tabletten 30 ST

Armolipid Plus Tabletten 30 ST

€ 22,50
Anwendung bei erhöhtem Risiko von herz-Kreislauferkrankungen
ODER
Beschreibung

Details

Armolipid Plus Tablette für Personen mit erhöhtem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zur unterstützenden Anwendung in Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung.

Berberin, Roter Hefereis, Policosanol, Folsäure, Coenzym Q10 und Astaxanthin

Die aktiven Inhaltsstoffe von ArmoLIPID PLUS wirken sich in Verbindung mit einer ausge-  wogenen Ernährung positiv auf den Cholesterin- und Triglyzeridspiegel im Blut aus.

ArmoLIPID PLUS enthält Berberin, roten Hefereis, Policosanol, Folsäure, Coenzym Q 10 und Astaxanthin.

Roter Hefereis
Roter Hefereis entsteht durch Fermentierung von Reis (Oryza sativa) mit Monascus purpureus, einer Hefeart. Fermentierter roter Hefereis enthält Monacolin K.

Berberin
Der Berberin-Trockenextrakt wird aus der Rinde von Berberis aristata gewonnen, einer im Himalaja und in Nepal verbreiteten Berberitzenart. Der Extrakt enthält eine standardisierte Menge an Berberin. Berberin wirkt sich positiv auf den Cholesterin- und Trigyceridspiegel im Blut aus und unterstützt damit die Funktionalität des Herz-Kreislaufsystems. 

Policosanol
Policosanol ist eine Mischung natürlicher Fettalkohole, die in Zuckerrohrwachs (Saccharum officinarum), Reiskleie (Oryzasativa) oder Bienenwachs (Apis mellifera) vorkommt.

Folsäure
Folsäure leistet einen Beitrag zum normalen Abbau von Homocystein. Homocystein ist eine Substanz, die der Organismus beim Abbau der Aminosäure Methionin bildet. Methionin wird über die Nahrung aufgenommen. Das durch den Abbau gebildete Homocystein wird anschließend mit Hilfe von Folsäure wieder in Methionin zurück umgewandelt. ArmoLIPID PLUS enthält den empfohlenen täglichen Bedarf an Folsäure.

Coenzym Q10 (CoQ10)
Coenzym Q10 kommt natürlich im Körper vor und ist an der Oxidations-/Reduktionsreaktion bei der Erzeugung der Körperenergie ATP (Adenosintriphosphat) beteiligt.

Astaxanthin
Astaxanthin wird von der Mikroalge Haematococcus pluvialis gebildet und spielt eine bedeutende Rolle bei Oxidations-/Reduktionsreaktionen.

Verzehrempfehlung:

1 Tablette tägliche, vorzugsweise abends in Kombination mit einer gesunden Ernährung. Armolipid Plus ist für die Langzeitanwendung geeignet.

 

Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und sonstige wichtige Informationen: siehe Gebrauchsinformation