Versandkostenfrei ab 35 Euro

Bei Fragen kontaktieren Sie: 0732 774 190

Kostenlose Beratung Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 8-12 Uhr

Gaviscon Liquid Mint Suspension zum Einnehmen 24 ST

Gaviscon Liquid Mint Suspension zum Einnehmen 24 ST

€ 13,95

Gaviscon - wenns im Magen und der Speiseröhre brennt und zwickt


Egal ob durch deftige Speisen oder durch eine Schwangerschaft bedingt: Sodbrennen ist immer unangenehm und kann auf Dauer wirklich ernsthafte Konsequenzen nach sich ziehen. Mit Gaviscon werden die Beschwerden (brennen, Schmerzen, Druckgefühl,...) gelindert und die Speiseröhre vor Schäden bewahrt.

ODER
Beschreibung

Details

Gaviscon Liquid

Schwangere kennen es meist nur zu gut, aber auch der westliche Lebensstil mit seinen üppigen Mahlzeiten ist eine der bekanntesten Ursachen von Sodbrennen. Dann ist Gaviscon Liquid der schnelle Helfer in der Not. Im Magen bildet sich eine gallertartige Schutzschicht, die auf dem saurem Speisebrei aufschwimmt und so saures Aufstoßen, Rückfluss von Magensäure/-inhalt in den Ösophagus und somit Brennen in der Speiseröhre verhindert. Somit können auch die Bescherden bei Speiseröhrenentzündungen gelindert werden.

Gaviscon Liquid beeinflusst den pH-Wert des Mageninhalts nicht nennenswert, weshalb die Magensäure nach wie vor Schutz vor Erregern und Keimen bietet bzw. auch die Verdauung wie gewohnt funktioniert. Durch den Verzicht auf Aluminiumsalzen ist es bestens für Schwangere geeignet und kann diese besondere Zeit vereinfachen.

Wie sind Gaviscon Liquid Sachets einzunehmen? 

Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene können bis zu 4x täglich 1-2 Beutel einnehmen, wobei zunächst die Wirkung eines Sachets abgewartet werden sollte und erst nach ausbleibender oder nicht ausreichender Linderung der Beschwerden ein weiteres nachgenommen werden kann.

Gebrauchsinformation: Gaviscon Liquid Mint Suspension  zum Einnehmen

Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und sonstige wichtige Informationen: siehe Gebrauchsinformation