Versandkostenfrei ab 35 Euro

Bei Fragen kontaktieren Sie: 0732 774 190

Kostenlose Beratung Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 8-12 Uhr

ABC Wärmecreme 750mg/g 50 G

ABC Wärmecreme 750mg/g 50 G

€ 10,00

ABC Wärmecreme verbessert die Durchblutung und löst Verspannungen.

ODER
Beschreibung

Details

Hansaplast Wärme-Creme ist ein Arzneimittel zur äußerlichen Behandlung von Muskelschmerzen bei Erwachsenen ab 18 Jahren.

Hansaplast Wärme-Creme wird äußerlich angewendet zur Linderung von Muskelschmerzen im Bereich der Wirbelsäule.

 Wie ist Hansaplast Wärmecreme anzuwenden?

Tragen Sie die Hansaplast-Wärme Creme dreimal täglich sparsam auf den schmerzenden Bereich der Wirbelsäule auf (1 - 2 g Creme pro Anwendung; 1 g entspricht einem Strang von ca. 4,2 cm) und reiben Sie die Creme gut ein.

Nur zur äußerlichen Anwendung! Nicht einnehmen!

Nach jeder Anwendung sollten die Hände gründlich mit Wasser und Seife gereinigt werden. Die Behandlung sollte bis zur Schmerzlinderung fortgesetzt werden, wenn nötig bis zu 3 Wochen. Bei anhaltenden Beschwerden suchen Sie bitte einen Arzt auf.

Der Wirkstoff der Creme führt zu einer verstärkten lokalen Durchblutung mit deutlicher Hautrötung und Wärmegefühl. Diese Reaktion ist Teil der normalen Wirkung des Arzneimittels und lässt in der Regel innerhalb kurzer Zeit nach.

Hansaplast Wärme-Creme darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Cayennepfeffer, Capsaicinoide anderer Herkunft (z.B. Paprikagewächse) oder einen der sonstigen Bestandteile sind. 

Vermeiden Sie zusätzliche Wärmezufuhr während der Behandlung (z.B. durch Sonnen-/Infrarot- Bestrahlung, Heizkissen oder warmes Wasser). Die Wärmewirkung kann durch körperliche Aktivität (Schwitzen) verstärkt werden. Falls die Wärmewirkung als zu stark empfunden wird, ist die Anwendung abzubrechen. In diesem Fall können überschüssige Cremereste mit kaltem Wasser oder einer Hautcreme entfernt werden.

Eine großflächige Anwendung ist zu vermeiden.

Es sollte beachtet werden, dass die Wärmewirkung erst einige Zeit nach Auftragen der Creme auftreten kann.

Die Creme soll nicht gleichzeitig mit anderen Arzneimitteln [z.B. anderen Wärmeprodukten (welche die Durchblutung anregen und dadurch zu einer Rötung der Haut führen) oder schmerzlindernden Gelen] an derselben Stelle angewendet werden.

 Was Hansaplast Wärme-Creme enthält:

Der Wirkstoff ist Capsaicin. 100 g Creme enthalten 0,075 g Capsaicin.

Die sonstigen Bestandteile sind: Methyl-4-hydroxybenzoat (E218), Propyl-4-hydroxybenzoat (E216), Cetomacrogol 1000, Cetylstearylalkohol, Isopropylmyristat, dickflüssiges Paraffin, Propylenglycol, Natriumcitrat, Citronensäuremonohydrat, gereinigtes Wasser, Natriumhydroxid.

Gebrauchsinformation: ABC Wärme-Creme

Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und sonstige wichtige Informationen: siehe Gebrauchsinformation