Versandkostenfrei ab 35 Euro

Bei Fragen kontaktieren Sie: 0732 774 190

Kostenlose Beratung Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 8-12 Uhr

Coldistop Nasenöl 10 ML

Coldistop Nasenöl 10 ML

€ 8,30

Coldistop ist ein pflegenden Nasenöl, das bei trockenen Schleimhäuten und Schnupfen angewendet werden kann.

ODER
Beschreibung

Details

COLDISTOP Nasenöl ist ein Arzneimittel zur Linderung von Beschwerden bei akut oder chronisch (dauerhaft) geschädigter Nasenschleimhaut. Die Durchblutung der Schleimhaut wird angeregt. Vitamin A spielt bei der Neubildung von Schleimhautzellen und bei der Schleimhautproduktion eine wichtige Rolle. Vitamin E unterstützt die Wirkung von Vitamin A.

COLDISTOP Nasenöl wird angewendet

- unterstützend zur Behandlung von akutem und chronischem (dauerhaftem) Schnupfen, besonders von trockenem Schnupfen, und wenn die Nasenschleimhaut durch Schnupfen geschädigt ist,

- zur Ergänzungs- und Intervallbehandlung, wenn Sie gleichzeitig wässrige Nasentropfen, dieschleimhautabschwellende Mittel enthalten, anwenden,

- zur Dauerbehandlung einer Stinknase (eine Erkrankung, bei der es zur Rückbildung der Nasenschleimhaut kommt). COLDISTOP dient hier zum Aufweichen und Ablösen von Krusten und eingetrocknetem Sekret auf der Nasenschleimhaut.

- bei trockener Rachenentzündung (Epipharyngitis sicca, Pharyngitis chronica sicca),

- zur Tamponbehandlung der inneren Nasen- und Nebenhöhlen nach Operationen z.B. nach Nasenscheidewandoperationen, nach Kieferhöhlenoperationen, etc.,

- zum Schutz der Nasenschleimhaut, wenn Sie Staub und Abgasen besonders stark ausgesetzt sind.

Wie ist COLDISTOP anzuwenden?

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Erwachsene und Jugendliche (von 12 bis 18 Jahren): 2 - 3mal täglich 1 - 2 Tropfen in jedes Nasenloch eintropfen.Maximale Tagesdosis von 6 Tropfen pro Nasenloch nicht überschreiten!

Schwangere, Stillende und Frauen im gebärfähigen Alter ohne Empfängnisschutz: Maximale Tagesdosis von 5 Tropfen pro Nasenloch nicht überschreiten und auf mehrere Gaben täglich verteilen!

Kinder von 6 bis 12 Jahren2-mal täglich 1 Tropfen in jedes Nasenloch eintropfen. Maximale Tagesdosis von 2 Tropfen pro Nasenloch nicht überschreiten!

Bei Kindern unter 6 Jahren wird die Anwendung von Coldistop nicht empfohlen.

Nach gründlicher Nasenreinigung (Schnäuzen) Kopf zurücklegen, COLDISTOP Nasenöl mit der Pipette in die Nasenlöcher eintropfen und anschließend durch mehrmaliges Drücken der Nasenflügel in der Nase verteilen. Erst nach dem Entfernen der Pipette aus der Nase den Druck vom Gummisauger nehmen, um eine Verunreinigung des Arzneimittels zu vermeiden. Nach Gebrauch die Pipette, wenn möglich, mit heißem Wasser abspülen.

COLDISTOP kann auch mit einem Wattestäbchen in der Nase verteilt oder mit dem gereinigten Finger leicht einmassiert werden

Zur Tamponade: Die Tampons werden hierbei vor dem Einführen mit COLDISTOP Nasenöl getränkt, wobei gleichzeitig bei Bedarf auch Antibiotika in Pulverform zugesetzt werden können.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von COLDISTOP ist erforderlich

- Bei Kindern unter 6 Jahren wird die Anwendung von COLDISTOP nicht empfohlen.

- Es ist besonders bei Kindern von 6 bis 12 Jahren, schwangeren und stillenden Frauen, sowie bei Frauen im gebärfähigen Alter ohne Empfängnisschutz darauf zu achten, dass die angegebenen Tagesmaximaldosen strikt eingehalten und nicht überschritten werden.

- Bringen Sie jeweils nur 1-2 Tropfen COLDISTOP in die Nase ein, um das Einatmen des Öles in die Lunge zu vermeiden.

Was COLDISTOP enthält

Die Wirkstoffe sind: Vitamin A-Palmitat, Vitamin E-Acetat

1 ml enthält: Vitamin A-Palmitat 8,25 mg (=15.000 I.E.), Vitamin E-Acetat 20,00 mg

Die sonstigen Bestandteile sind: Erdnussöl, Isopropylmyristat, Purcellinöl, Süßorangenschalenöl, Terpineol, Zitronenöl.

1 Tropfen (= 0,03 ml) enthält 450 I.E. Vitamin A-Palmitat

Gebrauchsinformation: Coldistop Nasenöl

Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und sonstige wichtige Informationen: siehe Gebrauchsinformation