Versandkostenfrei ab 35 Euro

Bei Fragen kontaktieren Sie: 0732 774 190

Kostenlose Beratung Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 8-12 Uhr

Prospan Hustenpastillen 26mg 20 ST

Prospan Hustenpastillen 26mg 20 ST

€ 9,10

Die Lutschpastillen von Prospan sind optimal für unterwegs bei Erkältungskrankheiten, bei denen der Husten im Vordergrund steht.

ODER
Beschreibung

Details

Prospan Hustenpastillen sind ein pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Entzündungen der Schleimhäute der Atemwege. Der Wirkstoff des Medikamentes, ein Trockenextrakt aus Efeublättern, erweitert die Bronchien und führt zur Lösung von zähflüssigem Sekret (Schleim) in den Atemwegen. Dadurch wird das Abhusten erleichtert, der Hustenreiz vermindert und die Atmung spürbar verbessert.

Prospan Hustenpastillen werden zur Linderung des Hustens bei Katarrhen der Atemwege angewendet.

Falls vom Arzt oder Apotheker nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen alle 1 bis 2 Stunden 1 Lutschpastille ein,maximal 6 Lutschpastillen pro Tag.

Kinder von 4 bis 11 Jahren nehmen alle 2 bis 3 Stunden 1 Lutschpastille ein, maximal 4 Lutschpastillen pro Tag.

Prospan Hustenpastillen sind nicht für Kinder unter 4 Jahren geeignet.

Die Behandlungsdauer richtet sich nach Art und Schwere des Krankheitsbildes.

Die Behandlung soll nach Abklingen der Krankheitszeichen noch 2 – 3 Tage fortgesetzt werden.

Was Prospan Hustenpastillen enthalten:

Der Wirkstoff ist: Trockenextrakt aus Efeublättern. 1 Lutschpastille enthält 26 mg Trockenextrakt aus Efeublättern

Die sonstigen Bestandteile sind: Maltitol-Lösung, arabisches Gummi, Citronensäure, Acesulfam Kalium, Sorbitol-Lösung 70% (nicht kristallisierend), mittelkettige Triglyceride, Orangenaroma, Mentholaroma, gereinigtesWasser.

Gebrauchsinformation: Prospan Hustenpastillen

Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und sonstige wichtige Informationen: siehe Gebrauchsinformation